Korfu Griechenland Bilder Korfu Griechenland

Korfu mit dem Motorrad oder Roller entdecken

Neben dem Auto ist das Motorrad oder ein Motorroller sicherlich die beste Möglichkeit, die Insel auf eigene Faust zu entdecken. Natürlich nur, wenn man fahren kann und den Führerschein dafür hat.

Motorräder, genauer gesagt handelt es sich meistens um Roller, Enduros oder Quads, gibt es an allen Touristenorten zum Mieten. Bei den Rollern und Quads, handelt es sich dabei meistens um Zweitackter der Marke Kymco. So ein Teil über das Internet im Voraus zu buchen, ist nicht möglich.

Motorradvermieter auf Korfu
Motorräder, Roller & Quads zum vermieten auf Korfu

Leider sind die Mietpreise für ein Zweirad kaum geringer als die für ein Auto, so dass sich hier kein finanzieller Vorteil ergibt. Ein Roller kostet rund 18 Euro pro Tag, während es einen Kleinwagen schon ab ca. 20 Euro gibt.

Nur nach zähen Verhandlungen und einer Meitdauer über mehrere Tage, war der Vermieter bereit, eien weiteren Tag "gratis" dran zu hängen und so lag der Mietpreis am Ende bei ca. 15 Euro pro Tag.

Mit der Versicherung ist es auch so eine Sache. Wie es aussieht gibt es hier keine Zuverlässige Vollkasko Versicherung für die Motor Bikes, so das man bei einem größeren Schaden wohl tief in die Tasche greifen muß.

Nun mietet man sich so einTeil ja nicht, um einen Unfall zu machen oder den Roller kaputt zu fahren aber ein gewisses Risiko fährt da immer mit.

Motorroller zum vermieten auf Korfu
Motorroller zum vermieten auf Korfu

Thema Helmpflicht in Griechenland:
Auch in Griechenland gibt es eine Helmpflicht, die aber offensichtlich von der örtlichen Polizei auf Korfu nicht besonders kontrolliert wird. Die Einheimischen jedenfalls sieht man meistens ohne Helm fahren und die Touristen bekommen vom Vermieter einen billigen Plastikhelm dazu, um dem Gesetz genüge zu tun.

Wir auch immer, wer sich trotz aller Widrigkeiten entscheidet mit einem Roller die Insel zu erkunden, wird wissen, warum. Es macht einfach Spaß mit dem Roller an irgendwelche abgelegenen Strände zu fahren um ein erfrischedes Bad zu nehmen. Außerdem ist man völlig ungebunden und hat nirgends ein Problem einen Parkplatz zu finden.
Frischluftliebhaber sollten es sich daher nicht nehmen lassen, Korfu mit dem Motorroller zu erkunden.